Bachelor- und Masterarbeiten

Liebe Studierende,

für die Anmeldung zur Bachelor- und Masterarbeit gilt das in der Prüfungsordnung festgeschriebene Verfahren. Anmeldeformulare erhalten Sie dafür beim Prüfungsamt.

Vielen Dank und viel Erfolg beim Abschluss Ihres Studiums!

Bisherige Qualifikationsarbeiten

  • Corporate Social Responsibility auf dem Finanzmarkt
  • Die Christliche Soziallehre als Maßstab für die Bewertung der Finanzmärkte
  • Marx und Rawls - Die Rolle der ökonomischen Verteilung für die Gerechtigkeit
  • Corporate Social Responsibility in der Textilindustrie - ein Vergleich sozialer Aspekte von multinationalen Unternehmen im Umgang mit ihren Lieferanten
  • Spekulation von Indexfonds auf die Preisentwicklung von Lebensmitteln - gut, schlecht oder weder noch?
  • Amartya Sens Rationalitätsbegriff: Abgrenzungen, Aspekte, Relevanz
  • Lebensmittelspekulation als wirtschaftsethisches Problem? Eine sachanlytische Betrachtung
  • Whistleblowing als Compliance Instrument - Eine Analyse der Chancen und Risiken
  • Neuere Perspektiven in der wirtschaftsethischen Debatte um Nahrungsmittelspekulationen
  • Der Einfluss des Wertemanagements auf die Personalentwicklung und Personalbeschaffung
  • Finanzwirtschaftliche Zusammenhänge zum Verständnis von wirtschaftlichen Entwicklungsimpulsen bei den ärmsten Ländern der Welt am Beispiel der Analysen Paul Colliers
  • Grundstruktur und Grenzen des Konzepts der Corporte Social Responsibility
  • Implementation of TRIPS and Access to Medicines in Rwanda: Implications from an economic ethics point of view
  • Ethischer Universalismus im Zeichen der Rawls-Kritik - die Ansätze von Sen und Pogge
  • Corporate Social Responsibility als Marketingstrategie - eine Literaturanalyse
  • Rolle und Funktion von Bankgeschäften und ihre ethische Bewertung
  • Ethisches Investieren - Funktion und Grenzen nichtfinanzieller Aspekte in finanziellen Investments
  • Banken als Intermediäre der Equator-Principles: Über die besondere Rolle von Finanzinstituten bei der Verbreitung und Umsetzung globaler Standards
  • Moralisches Denken im Kontext des Happy-Victimizer-Phänomens - Eine Analyse anhand einer Fragebogenstudie
  • Ökonomische Zinstheorien in ethischer Sicht
  • Aristoteles, Thomas von Aquin und Adam Smith: Konzeption des gerechten Preises und ihre Relevanz in aktuellen Diskursen
  • CSR Integration - A Case Study
  • Transparenz im Islamic Banking - Unterschiede und Gemeinsamkeiten von islamischen und konventionellen Banken
  • Wirtschaftsethik nach der Bankenkrise
  • Einfluss der Agrarrohstoffspekulation auf deren Preisentwicklung
  • Aristoteles im Vergleich zu Platon - Primat der Sozialethik vor der Individualethik?
  • Nahrungsmittelspekulation und Nahrungskrise aus wirtschaftsethischer Sicht
  • Zum Spannungsverhältnis von Selbstinteresse und Sympathie im Werk von Adam Smith
  • Corporate Social Responsibility - Reichweite und Verständnis unternehmerischer Verantwortung in Theorie und Praxis
  • Unternehmensinterne Korruptionsbekämpfung: Theoretische Überlegungen und konzeptionelle Ansätze der Wirtschaftsethik
  • Eine Untersuchung der zentralen menschlichen Fähigkeiten nach Martha Nussbaum auf quantitativer und sozi-politischer Ebene in unserer Gesellschaft
  • Kunst als Ware vs. Kunst als Kulturgut. Zum Verhältnis von bildender Kunst und Ökonomie aus wirtschaftsethischer Sicht
  • Der Fähigkeitenansatz von Martha Nussbaum und seine wirtschaftsethische Bedeutung
  • Grundsatz 5 der Rio-Deklaration über Nachhaltigkeit und Entwicklung als Grundlage für das Konzept "Base of the Pyramid"
  • Unternehmensverantwortung - Anspruch und Wirklichkeit. Die Ruggie-Prinzipien und die Bedeutung von Freiwilligkeit in der CSR
  • CSR im Reputationsmanagement
  • Theorie des Protektionismus: Ursache, Auswirkungen und ethische Bewertung
  • Ausgewählte Kritik von Amartya Sen an John Rawls Konzeption der Gerechtigkeit als Fairness
  • Konzeptionelle und kritische Analyse von Corporate Social Responsibility vor dem Hintergrund der Menschenrechte am Beispiel der Trinkwasserindustrie
  • Wirtschaftskriminalität aus moralpsychologischer Sicht: Motivationen, Gelegenheit und Rechtfertigung
  • Positionen und Perspektiven der Unternehmensethik. Ein kritischer Vergleich der Konzeptionen Kreikebaums und Wielands
  • Personalabbauprozesse im Lichte der wirtschaftsethischen Ansätze von Homann und Ulrich
  • Ist Islamic Banking ethisch gerechtfertigt?
  • Die Konzeption moralischer Präferenzen - Ein Trugschluss jenseits der moralischen Realität?
  • Chinas Rohstoffinteressen in der Demokratischen Republik Kongo
  • Der Einfluss von Managementlehre auf die Praxis: eine Diskursanalyse
  • Die Rawls-Nozick Kontroverse über Gesellschaft und Verteilungsgerechtigkeit
  • Corporate Social Responsibility und European Corporate Citizenship - Verhaltensethische Ansätze und reale Umsetzung
  • Die Frage der Zinsgerechtigkeit vor dem Hintergrund der bestehenden ethischen Zinsprobleme
  • Möglichkeiten und Grenzen der Übernahme sozialer Verantwortung durch Unternehmen im Finanzsektor
  • Ethische Verantwortung von Führungskräften in der Legitimitätsfalle? - Zur Frage einer Diskrepanz zwischen Ansprüchen und Realisierungsmöglichkeiten
  • Die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf Zentralamerika - sozioökonomische Analyse und ethische Bewertung
  • CSR und Wettbewerb - Zum Konzept der Unternehmensverantwortung und Anwendungsperspektiven
  • Moral und soziale Präferenzen - Kritische Analyse verhaltensökonomischer Befunde
  • Die Auswirkungen des TRIPS-Abkommens auf die Medikamentenversorgung in Südafrika - eine wirtschaftsethische Analyse
  • Moralisches Urteil und moralisches Selbst - zur Rekonstruktion der Verhaltensgenese
  • F.A. von Hayeks Betrachtung der sozialen Gerechtigkeit am Beispiel der progressiven Besteuerung
  • Die individuelle Handlungsethik von Finanzberatern
  • Die Implementierung von Ethik und Moral entlang internationaler Lieferketten - Die Rolle integrativer Wirtschaftsethik im heutigen Supply Chain Management
  • Gibt es eine intuitive Moral? Eine kritische Auseinandersetzung mit Haidts "Emotional Dog"
  • Islamic Microfinance - eine Alternative zum konventionellen Microfinance?
  • Moralische Emotionen in moralrelevanten Situationen - eine qualitative Analyse zur Überprüfung der Kodierübereinstimmung
  • Situational adjustment and moral reasoning in business contexts - a questionnaire based analysis
  • Geschlechterunterschiede in Happy-Victimizer-Situationen - Denken und fühlen Frauen anders als Männer?
  • Der Happy-Victimizer packt aus! - Eine Interviewstudie zu Kognitionen und Emotionen in moralischen Problemsituationen
  • Framing and Rationality: An empirical study on framing effects in business trip decisions

zurück zu Startseite

Top